KI INFLUENCER MÄNNLICH

6.995,00  zzgl. USt.

MASSGESCHNEIDERT
365 Posts / 12 Monate
Täglich 1 Post / 30 Tage
Wöchentlich 1-2 Reels Instagram / TikTok
Entwicklung von Storys
Entwicklung von Story Highlight icons
Maximal 2-3 Kanäle
Influencer Fotos, Illustrationen inklusive
Das posten erfolgt auf Wunsch durch uns

Beschreibung

Booste deine Marke mit dem Paket “KI Influencer Männlich”

Steigere deine Reichweite und beeindrucke dein Publikum mit dem “KI Influencer Männlich” Paket von #MAGICSOCIALONE, perfekt zugeschnitten für eine kraftvolle männliche Präsenz in den sozialen Medien. Dieses Paket ergänzt ideal das “Paket Magic Social Rockstar” und nutzt die neueste KI-Technologie, um deine Marke effektiv zu promoten. Ailica Fitbyte, unsere digitale Visionärin und Instagram-Sensation unter @fit_ailica, entfaltet ihre Brillanz auf eine Weise, die jeden in ihren Bann zieht.

Deine Vorteile mit dem KI Influencer Männlich Paket:

Ein Jahr voller Inhalte: Erhalte 365 maßgeschneiderte Posts, verteilt über 12 Monate, für eine konstant starke Präsenz.

Visuelle Highlights: Fasziniere dein Publikum mit wöchentlichen 1-2 Reels auf Instagram und TikTok, ergänzt durch spannende Storys und individuell gestaltete Story Highlight Icons.

Strategische Kanalauswahl: Maximiere dein Engagement durch die Konzentration auf 2-3 Hauptkanäle.

Hochwertiges Bildmaterial: Verwende exklusive Influencer Fotos und Illustrationen, um deinen Content visuell aufzuwerten.

Postmanagement nach Wunsch: Wir kümmern uns um das Posting, damit du dich voll auf dein Business fokussieren kannst.

*Hinweis:

Das “KI Influencer Männlich” Paket ist exklusiv in Kombination mit dem “Paket Magic Social Rockstar” erhältlich. Sichere dir zuerst dieses Basiskonzept. Danach kannst du dein bevorzugtes Abonnement (monatlich/jährlich) für das “Magic Social Rockstar” Paket wählen und dieses spezielle Angebot in Anspruch nehmen.

Für uns als Social Media Agentur ist die Entwicklung von virtuellen KI-Influencern ein spannender Fortschritt, der die Grenzen des Marketings auf Social Media neu definiert. Diese digitalen Persönlichkeiten bieten ungeahnte Möglichkeiten, bringen jedoch auch rechtliche Fragen mit sich. Unser Ziel ist es, dir als Kunde dabei zu assistieren, die Vorteile dieser Entwicklung zu nutzen und gleichzeitig ein Bewusstsein für die juristischen Aspekte zu schaffen.

Wir stehen am Anfang einer revolutionären Ära. Die Verschmelzung von künstlicher Intelligenz mit fortschrittlicher Grafiktechnologie, um virtuelle Influencer zu kreieren, markiert einen Wendepunkt, der das Marketing und die gesellschaftliche Kommunikation nachhaltig beeinflussen kann.

Vollständige Rechteübertragung für nahtlose Partnerschaften

Als Deine Agentur garantieren wir Dir bei Abschluss eines Vertrages (KI Influenzer Männlich) die vollumfängliche und unbeschränkte Übertragung aller Urheberrechte an den im Rahmen des Vertrages geschaffenen Werken. Eine zusätzliche Vergütung, die vom Erfolg des virtuellen Influencers abhängt, ist nicht notwendig.

Wer steht hinter dem virtuellen Influencer?

Das Impressum muss klare Angaben zum Betreiber des virtuellen Influencers enthalten, darunter Firmenname, Adresse und Kontaktdaten. Abhängig vom Einsatzbereich des Influencers sind eventuell besondere Transparenzpflichten zu erfüllen, um das Publikum über die KI-gesteuerte Natur des Avatars aufzuklären und die Einhaltung aller relevanten gesetzlichen Bestimmungen zu gewährleisten.

Wir sind gerne bereit, Dich bei der Eingliederung eines virtuellen Influencers in Deine Marketingstrategie zu unterstützen, um sicherzustellen, dass Du optimal auf die Chancen und Herausforderungen vorbereitet bist, die diese innovative Technologie mit sich bringt.

Willst du den nächsten Schritt machen?

Nutze jetzt die Chance, deine Social Media Präsenz mit dem “KI Influencer Männlich” Paket und der Power der KI zu revolutionieren. Beginne mit dem “Paket Magic Social Rockstar” und erweitere es um dieses maßgeschneiderte Angebot, um deine Marke eindrucksvoll zu präsentieren.

Starte jetzt deine Erfolgsgeschichte in den sozialen Medien – mit Magic Social One.

Das könnte dir auch gefallen …

Individual.
Solutions.

Let’s find out how to work together and create something meaningful or valuable.

Social Media Agentur Magic Social One

Norderreihe 18 b
24963 Jerrishoe bei Flensburg
Schleswig-Holstein, Deutschland
Tel.: 04638-2278050

#waslosbeimagicsocialone

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:
Magic Social One
Justin Lenius, Toni Lorenzen
Norderreihe 18b
24963 Jerrishoe

Email: hello@socialmedia1.de

Telefon: +49(0)4638–2278050

Wir freuen uns über Dein Interesse an unseren Social Media Marketing Dienstleistungen bei socialmedia1.de. Der Schutz Deiner Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Du ausführlich über den Umgang mit Deinen Daten.

1. Zugriffsdaten und Hosting

Du kannst unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Deiner Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Deine IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der dicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Deines Seitenbesuchs gelöscht.

Hosting

Die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite werden teilweise durch unsere Dienstleister im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbracht. Soweit im Rahmen der vorliegenden Datenschutzerklärung nichts anderes erläutert wird, werden alle Zugriffsdaten sowie alle Daten, die in dafür vorgesehenen Formularen auf dieser Webseite erhoben werden, auf Deinen Servern verarbeitet. Bei Fragen zu unseren Dienstleistern und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wendest Du dich bitte an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

Unsere Dienstleister übermitteln ggf. Deine personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU und des EWR. Für diese Länder liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Zusammenarbeit mit ihnen stützt dich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission sowie auf verbindliche interne Datenschutzvorschriften.

2. Datenverarbeitung zur Vertragsabwicklung und zur Kontaktaufnahme

2.1 Datenverarbeitung zur Vertragsabwicklung

Zum Zwecke der Vertragsabwicklung (inkl. Anfragen zu und Abwicklung von ggf. bestehenden Gewährleistungs- und Leistungsstörungsansprüchen sowie etwaiger gesetzlicher AktualiDurungspflichten) gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO erheben wir personenbezogene Daten, wenn Du uns diese im Rahmen Deiner Bestellung freiwillig mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung benötigen und wir ohne deren Angabe die Bestellung nicht versenden kannst. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich.

Weitere Informationen zu der Verarbeitung Deiner Daten, insbesondere zu der Weitergabe an unsere Dienstleister zum Zwecke der Bestellungs-, Zahlungs- und Versandabwicklung, finden Du in den nachfolgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Deine Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO gelöscht, sofern Du nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Deiner Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Du in dieser Erklärung informieren.

2.2 Booster-Profil

Soweit Du hierzu Deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt hast, indem Du dich für die Eröffnung eines Booster-Profils (Kundenkontos) entscheidest, verwenden wir Deine Daten zum Zwecke der Booster-Profileröffnung sowie zur Speicherung Deiner Daten für weitere zukünftige Bestellungen auf unserer Webseite. Die Löschung Deines Booster-Profils ist jederzeit nach Kündigung deines Abonnements möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Booster-Profil erfolgen. Nach Löschung Deines Booster-Profils werden Deine Daten gelöscht, sofern Du nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Deiner Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt hast oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Du in dieser Erklärung informieren.

2.3 Kommunikation zur Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme zur Kundenkommunikation erheben wir zur Bearbeitung Deiner Anfragen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO personenbezogene Daten, wenn Du uns diese bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Bestellformular, Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilst. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Bearbeitung Deiner Kontaktaufnahme benötigen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Nach vollständiger Bearbeitung Deiner Anfrage werden Deine Daten gelöscht, sofern Du nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Deiner Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt hast oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Dich in dieser Erklärung informieren.

3. Datenverarbeitung zur Zahlungsabwicklung

Bei der Abwicklung von Zahlungen in unserem Social Media Booster-Hub (Onlineshop) arbeiten wir mit diesen Partnern zusammen: technische Dienstleister, Kreditinstitute, Zahlungsdienstleister.

3.1 Datenverarbeitung zur Transaktionsabwicklung

Je nach ausgewählter Zahlungsart geben wir die für die Abwicklung der Zahlungstransaktion notwendigen Daten an unsere technischen Dienstleister, die im Rahmen einer Auftragsverarbeitung für uns tätig sind, oder an die beauftragten Kreditinstitute oder an den ausgewählten Zahlungsdienstleister weiter, soweit dies zur Abwicklung der Zahlung erforderlich ist. Dies dient der Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Zum Teil erheben die Zahlungsdienstleister die für die Abwicklung der Zahlung erforderlichen Daten selbst, z.B. auf seiner eigenen Webseite oder über eine technische Einbindung im Bestell- und Abonnementprozess. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Bei Fragen zu unseren Partnern für die Zahlungsabwicklung und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wendest Du dich bitte an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

3.2 Datenverarbeitung zum Zwecke der Betrugsprävention und der Optimierung unserer Zahlungsprozesse

Gegebenenfalls geben wir unseren Dienstleistern weitere Daten, die Du zusammen mit den für die Abwicklung der Zahlung notwendigen Daten als unsere Auftragsverarbeiter zum Zwecke der Betrugsprävention und der Optimierung unserer Zahlungsprozesse (z.B. Rechnungsstellung, Abwicklung von angefochtenen Zahlungen, Unterstützung der Buchhaltung) verwendest. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an unserer Absicherung gegen Betrug bzw. an einem effizienten Zahlungsmanagement.

4. E-Mail-Marketing

 E-Mail-Kommunikation zur Erhebung von Kundenmeinungen

Sofern Du uns hierzu während oder nach Deiner Bestellung Deine ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt hast, verwendest wir Deine E-Mail-Adresse für die Bitte zur Abgabe eines Feedbacks Deiner Bestellung über das von uns eingesetzte Bewertungssystem. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Bewertungsbitte widerrufen werden.

Die Feedback-Bitten werden gegebenenfalls auch durch unseren Dienstleister der Trusted Shops AG Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln (“Trusted Shops”) versendet.

Wir erhalten dabei im Rahmen des Versands von Bewertungsbitten Informationen zum jeweiligen Status durch Trusted Shops (z.B. ob die Feedbackbitte versendet wurde und ob diese angekommen ist). Dies erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Erfüllung unseres berechtigten Interesses, Informationen über die Feedbackeinladungen zu erhalten, um darauf basierend ggf. Optimierungen vorzunehmen sowie zur Erfüllung des berechtigten Interesses von Trusted Shops, diese Service-Leistung anbieten zu können.

Für die Versendung von Feedback-Bitten und für die Erhebung und Anzeige von Feedback- bzw. Statusinformationen sind wir gemeinsam mit Trusted Shops verantwortlich.

Im Rahmen der zwischen uns und der Trusted Shops bestehenden gemeinsamen Verantwortlichkeit wendest Du dich bei Datenschutzfragen und zur Geltendmachung Deiner Rechte bitte bevorzugt an die Trusted Shops. Unabhängig davon kannst Du dich auch immer an uns unter der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit wenden. Deine Anfrage wird dann, falls erforderlich, zur Beantwortung an den weiteren Verantwortlichen weitergegeben.

5. Cookie-Technologie und verwandte Verfahren

 Allgemeine Informationen

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten Technologien einschließlich sogenannter Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Deinem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Deines Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Deinem Endgerät und ermöglichen uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Schutz der Privatsphäre bei Endgeräten
Bei Nutzung unseres Online-Angebots setzen wir unbedingt notwendige Technologien ein, um den ausdrücklich gewünschten Telemediendienst zur Verfügung stellen zu kannst. Die Speicherung von Informationen in Deinem Endgerät oder der Zugriff auf Informationen, die bereits in Deinem Endgerät gespeichert sind, bedürfen insoweit keiner Einwilligung.

Bei nicht unbedingt erforderlichen Funktionen bedarf die Speicherung von Informationen in Deinem Endgerät oder der Zugriff auf Informationen, die bereits in Deinem Endgerät gespeichert sind, Deiner Einwilligung. Wir weisen Du darauf hin, dass bei Nichterteilung der Einwilligung ggf. Teile der Webseite nicht uneingeschränkt nutzbar sein können. Deine etwaig erteilten Einwilligungen bleiben solange bestehen, bis Du die jeweiligen Einstellungen in Deinem Endgerät anpasst oder zurücksetzt.

Etwaig nachgelagerte Datenverarbeitung durch Cookies und weitere Technologien
Wir verwenden solche Technologien, die für die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Webseite (z.B. Warenkorbfunktion) zwingend erforderlich sind. Durch diese Technologien werden IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseite (z. B. Informationen zum Inhalt des Warenkorbs) erhoben und verarbeitet. Dies dient im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Zudem verwenden wir Technologien zur Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen (z.B. um Einwilligungen in die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten nachweisen zu können) sowie zu Webanalyse und Online-Marketing. Weitere Informationen hierzu einschließlich der jeweiligen Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung findest Du in den nachfolgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen für Deinen Browser finden Du unter den folgenden Links:
Microsoft Edge™ [https://support.microsoft.com/de-de/help/4027947/microsoft-edge-delete-cookies]
Safari™ [https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/12.0/mac/10.14]
Chrome™ [https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en]
Firefox™ [https://support.mozilla.org/de/products/firefox/protect-your-privacy/cookies]
Opera™ [https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies]

Soweit Du in die Verwendung der Technologien gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt hast, kannst Du Deine Einwilligung jederzeit widerrufen durch eine Nachricht an die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

6. Einsatz von Cookies und Tracking-Technologien

Soweit Du hierzu Deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt hast, verwenden wir auf unserer Webseite socialmeda1.de die nachfolgenden Cookies und andere Technologien von Drittanbietern. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes der jeweiligen Technologie durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen zu Deinen Widerrufsmöglichkeiten findest Du in dem Abschnitt “Cookies und verwandte Technologien”. Weitere Informationen einschließlich der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit den einzelnen Anbietern findest Du bei den einzelnen Technologien. Bei Fragen zu den Anbietern und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wendest Du dich bitte an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

 Einsatz von Google-Diensten

Wir verwenden die nachfolgend dargestellten Technologien der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Die durch die Google Technologien automatisch erhobenen Informationen über Deine Nutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Zusammenarbeit mit ihnen stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.  Sofern Deine IP-Adresse über die Google Technologien erhoben wird, wirst Du vor der Speicherung auf den Servern von Google durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Soweit bei den einzelnen Technologien nichts Abweichendes angeben ist, erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage einer für die jeweilige Technologie geschlossenen Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Weitergehende Informationen über die Datenverarbeitung durch Google findest Du in den [https://policies.google.com/privacy?hl=de]

 YouTube Video Plugin

Zur Einbindung von Inhalten Dritter werden über das YouTube Video Plugin in dem von uns verwendeten erweiterten Datenschutzmodus Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen) erhoben, an Google übermittelt und anschließend von Google verarbeitet, nur wenn Du ein Video abspielst.

7. Integration des ProvenExpert Trustbadges/ sonstiger Widgets

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Bewertungsportals ProvenExpert, welches von der Expert Systems AG angeboten wird. ProvenExpert ist ein Tool zur Sammlung und Darstellung von Kundenbewertungen.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

Expert Systems AG
Quedlinburger Str. 1
10589 Berlin
Deutschland
Email: privacy@provenexpert.com

7.1 Beschreibung:

ProvenExpert dient dazu, Bewertungen von unseren Kunden zu sammeln und diese auf unserer Webseite zu präsentieren, um anderen Kunden einen Eindruck unserer Servicequalität zu vermitteln.

7.2 Datenschutz-Link:

Für ausführlichere Informationen zum Datenschutz bei ProvenExpert verweisen wir auf die Datenschutzbestimmungen von ProvenExpert, welche Du unter folgendem Link findest: [ https://www.provenexpert.com/de-de/datenschutzbestimmungen/ ]

7.3 Welche Daten werden gesammelt?

ProvenExpert erfasst die IP-Adresse der Nutzer, um technisch notwendige Vorgänge wie das Laden von Inhalten zu ermöglichen. Zudem werden Informationen zum Nutzerverhalten auf unserer und anderen Webseiten gesammelt, um die Relevanz der Werbung zu optimieren.

7.4 Zu welchem Zweck werden die Daten gesammelt?

Die Sammlung und Verarbeitung der Daten dienen dazu, die Nutzungserfahrung auf unserer Webseite zu verbessern, indem den Nutzern personalisierte Inhalte, passend zu ihren Spracheinstellungen und Interessen, angezeigt werden.

7.5 Rechtliche Grundlage:

Die Verarbeitung der Daten basiert auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

7.6 Ort der Verarbeitung:

Die Verarbeitung der Daten findet in der Google Private Cloud statt, welche Du unter folgendem Link findest [ https://cloud.google.com/terms/data-processing-terms ]

7.7 Verwendete Cookies und andere Speichermethoden:

ProvenExpert verwendet unter anderem folgende Cookies:

  • PE_SESSION: Ein Cookie, das für die Dauer Deiner Browsersitzung gespeichert wird und Informationen zu Deinem Nutzerverhalten auf mehreren Webseiten sammelt. Mehr Infos
  • _pe_localize: Ein Cookie, das für 30 Tage gespeichert wird und dazu dient, Deine bevorzugte Sprache festzulegen. Mehr Infos

Für weitere Fragen zum Datenschutz oder zur Ausübung Deiner Datenschutzrechte kontaktiere bitte uns über die oben angegebenen Kontaktdaten oder direkt ProvenExpert.

8. Social Media

 Unsere Onlinepräsenz auf Facebook (META), Instagram (META), Pinterest, TikTok

Soweit Du hierzu Deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO gegenüber dem jeweiligen Social Media Betreiber erteilt hast, werden bei Besuch unserer Onlinepräsenzen auf den in der oben genannten sozialen Medien Deine Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke automatisch erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese können verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich Deinen Interessen entsprechen. Hierzu werden im Regelfall Cookies eingesetzt. Die detaillierten Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Social Media Betreiber sowie eine Kontaktmöglichkeit und Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre, entnimmst Du bitte den unten verlinkten Datenschutzhinweisen der Anbieter. Solltest Du diesbezüglich dennoch Hilfe benötigen, kannst Du dich an uns wenden.

Facebook (META) ist ein Angebot der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Meta Platforms Ireland“). Die durch Meta Platforms Ireland automatisch erhobenen Informationen über Deine Nutzung unserer Online-Präsenz auf Facebook (META) werden in der Regel an einen Server der Meta Platforms, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Zusammenarbeit mit ihnen stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.  Die Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs einer Facebook (META) Fanpage erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Weitere Informationen (Informationen zu Insights-Daten) findest Du hier [https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data].

Instagram (by Meta) ist ein Angebot der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Meta Platforms Ireland“) Die durch Meta Platforms Ireland automatisch erhobenen Informationen über Deine Nutzung unserer Online-Präsenz auf Instagram werden in der Regel an einen Server der Meta Platforms, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Zusammenarbeit mit ihnen stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.  Die Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs einer Instagram (by Meta) Fanpage erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Weitere Informationen (Informationen zu Insights-Daten) finden Du hier [https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data].

Pinterest ist ein Angebot der Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland („Pinterest“). Die von Pinterest automatisch erhobenen Informationen über Deine Nutzung unserer Online-Präsenz auf Pinterest werden in der Regel an einen Server der Pinterest, Inc., 505 Brannan St., San Francisco, CA 94107, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Zusammenarbeit mit ihnen stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.

9. Kontaktmöglichkeiten und Deine Rechte

9.1 Deine Rechte

Als Betroffener hast Du folgende Rechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
    • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
    • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
    • aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
    • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
    • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
    • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Du aber deren Löschung ablehnst;
    • wir die Daten nicht mehr benötigen, Du diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder
    • Du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast;
  • gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Deine personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, dich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kannst Du dich hierfür an die Aufsichtsbehörde Deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Widerspruchsrecht

Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeiten, kannst du dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, kannst du dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Bei der Verarbeitung zu anderen Zwecken steht dir ein Widerspruchsrecht nur zu, wenn Gründe vorliegen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben.

Nach Ausübung deines Widerspruchsrechts werden wir deine personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Diese Regelung gilt nicht für die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings. In diesem Fall werden wir deine personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.

9.2 Kontaktmöglichkeiten

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Deiner personenbezogenen Daten, für Auskünfte, die Berichtigung, Einschränkung oder Löschung von Daten sowie den Widerruf erteilter Einwilligungen oder den Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung, wendest Du dich bitte direkt über die Kontaktdaten in unserem Impressum an uns.

Impressum

MagicSocialOne ist ein Produkt der Digitalagentur magicmedia

Angaben gemäß § 5 TMG:

Magic Social One

Norderreihe 18 b
24963 Jerrishoe

Geschäftsführer:

Justin Lenius, Toni Lorenzen

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz
DE62761589403

Ailica Fitbyte | Virtual Influencer

Inhaltlich verantwortlich, Magic Social One

Kontakt:

Tel.:+49 (0) 4638 – 2278050
Mobil Justin: +49 (0) 176 40747133
Mobil Toni: +49 (0) 152 07040135

E-Mail: hello@socialmedia1.de
E-Mail: hello@ailica-fitbyte.de

Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt unter ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Verbraucher für die Beilegung einer Streitigkeit nutzen können und auf der weitere Informationen zum Thema Streitschlichtung zu finden sind.

Außergerichtliche Streitbeilegung

Wir sind weder verpflichtet noch dazu bereit, im Falle einer Streitigkeit mit einem Verbraucher an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach § 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Ursachen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte selbstverständlich umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch MagicSocialOne erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Webseite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet und bedürfen unserer Zustimmung. Soweit die Inhalte auf dieser Webseite nicht von MagicSocialOne erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir solche Inhalte unverzüglich entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter (Beispielsweise Kunden-Referenzen), auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden solche Links unverzüglich von uns entfernt.

Bildrechte / Foto Nachweise

Quellenangabe:
© Author Ailica Fitbyte by Magic Social One
© Author Aiden Pixelfit by Magic Social One
© Author adobe stock
© Author MagicSocialOne
© Author magicmedia

Mit freundlicher Unterstützung der Rechtsanwaltskanzlei Kaul Hannover.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anbieter und Vertragspartner ist die Agentur Magic Social One über die Domains socialmedia1.de und magicsocialone.de. “Magic Social One” ist ein Produkt der Digitalagentur magicmedia.

1.1 Die Leistungen und Angebote der Social Media Agentur Magic Social One in Jerrishoe gelten nur gemäß diesen Geschäftsbedingungen. Falls der Kunde eigene Bedingungen hat, werden diese nur dann Teil des Vertrages, wenn Magic Social One das ausdrücklich schriftlich bestätigt. Es reicht also nicht aus, wenn der Kunde denkt, dass seine Bedingungen durch sein Verhalten akzeptiert wurden, z.B. durch die Annahme von Lieferungen oder das Bezahlen.

1.2 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge mit Geschäftskunden, nicht für Privatpersonen.

1.3 Diese AGB gelten auch für zukünftige Geschäfte mit dem Kunden. Es wird immer die aktuelle Version der AGB verwendet, die auf der Website von Magic Social One zu finden ist. Änderungen an den AGB werden dem Kunden per E-Mail mitgeteilt. Wenn der Kunde nicht innerhalb eines Monats nach Erhalt der E-Mail widerspricht, gilt die Änderung als akzeptiert.

2. Vertragsschluss, Vertragspartner

2.1 Die Angebote von Magic Social One sind unverbindlich. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn Magic Social One diesen schriftlich bestätigt oder mit der Ausführung des Vertrags beginnt.

2.2 Magic Social One kann Aufträge des Kunden bis zu einer Woche nach deren Eingang annehmen.

2.3 Magic Social One darf auch nach Vertragsabschluss Änderungen an der vereinbarten Leistung vornehmen, solange diese Änderungen üblich oder geringfügig sind und keine zugesicherten Eigenschaften betreffen.

2.4 Angebote, Entwürfe und Konzepte von Magic Social One bleiben ihr geistiges Eigentum. Eine Nutzung zum Wettbewerb ist nicht erlaubt. Die Erstellung dieser Unterlagen kann kostenpflichtig sein, basierend auf den angegebenen Stundensätzen. Wenn kein Auftrag zustande kommt, müssen diese Unterlagen zurückgegeben oder gelöschte Daten vernichtet werden.

2.5 Magic Social One richtet ihre Angebote nur an Geschäftskunden, Freiberufler, öffentliche Körperschaften und Vereine.

2.6 Erfährt Magic Social One nach Vertragsabschluss, dass der Kunde kein Geschäftskunde im Sinne dieser AGB ist, kann Magic Social One innerhalb einer angemessenen Frist vom Vertrag zurücktreten.

3. Vertragsgegenstand; Urheberrecht und Nutzungsrechte

3.1 Bei Aufträgen an Magic Social One, die über reine Beratung hinausgehen und Social Media Content-Leistungen umfassen, handelt es sich um einen Vertrag zur Erstellung von Social Media Kampagnen (Social Media Kampagnenvertrag). Die nächsten Absätze beziehen sich auf solche Verträge.

3.2 Im Rahmen eines Social Media Kampagnenvertrags erstellt Magic Social One ein Werk und räumt dem Kunden die Nutzungsrechte dafür ein. Die Prüfung der Rechtskonformität des Werkes, wie z.B. ob es markenrechtlich schützbar ist, liegt nicht in der Verantwortung von Magic Social One, sondern beim Kunden.

3.3 Alle Arbeiten von Magic Social One, wie Entwürfe und Vorschläge, sind urheberrechtlich geschützt. Selbst wenn sie nicht die volle künstlerische Schöpfungshöhe erreichen sollten, gelten die urheberrechtlichen Regeln (§§ 31 ff. UrhG und § 97 ff. UrhG).

3.4 Nach vollständiger Bezahlung überträgt Magic Social One dem Kunden das Nutzungsrecht am Werk, es sei denn, es gibt eine spezielle Vereinbarung. Dieses Recht ist umfassend und ohne zeitliche, räumliche oder inhaltliche Einschränkungen.

3.5 Wenn der Kunde das Nutzungsrecht an Dritte weitergeben oder Unterlizenzen erteilen möchte, braucht er dazu eine schriftliche Zustimmung von Magic Social One.

3.6 Ohne Zustimmung von Magic Social One dürfen die erstellten Werke nicht verändert werden.

3.7 Sofern nicht anders vereinbart, soll Magic Social One als Urheber genannt werden, wenn das Werk vervielfältigt, verbreitet oder veröffentlicht wird.

3.8 Der Kunde darf das Werk oder Teile davon nicht als eigene Marke oder Schutzrecht eintragen, ohne die Zustimmung von Magic Social One.

4. Leistungen, Lieferumfang, Liefertermine bei Social Media Content-Leistungen

4.1 Die Lieferung von Social Media Content-Leistungen erfolgt wahlweise durch Bereitstellung des Zugriffs auf einen Server, Zustellung per E-Mail, oder durch das Hochladen der Inhalte auf die gewünschte Social Media Plattform, sofern die nötigen Zugriffsberechtigungen vorliegen.

4.2 Magic Social One ist zur Überlassung des Werkes bei Social Media Content-Leistungen nur verpflichtet, wenn dies im Vertrag ausdrücklich vereinbart wurde. Wird das Werk übergeben, ist ihm eine einfache Dokumentation beigefügt, welche ein Verständnis des Aufbaus und der Arbeitsweise des Contents ermöglicht. Eine umfassende Dokumentation oder weitergehende Schulung kann gegen gesonderte Vergütung vereinbart werden.

4.3 Mangels anderweitiger schriftlicher Vereinbarungen sind Angaben der Agentur Magic Social One zu Liefer- oder Leistungszeiten unverbindlich.

4.4 Falls die Agentur Magic Social One durch Arbeitskämpfe, behördliches Eingreifen, Nichtbelieferung durch Zulieferer, Krankheit von Mitarbeitern, höhere Gewalt oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse unverschuldet daran gehindert ist, die geschuldete Lieferung oder Leistung zu erbringen, so verlängern sich Liefer- und Leistungsfristen um die Dauer der Behinderung und einen angemessenen Zeitraum zum Wiederanlaufen nach Beendigung der Behinderung. Satz 1 gilt entsprechend, wenn die Agentur Magic Social One auf Informationen oder eine erforderliche Mitwirkung des Auftraggebers wartet.

5. Vergütung

5.1 Die Bezahlung richtet sich nach dem Preis, der mit dem Kunden vereinbart wurde. Sollte keine Preisvereinbarung vorliegen, gilt für Social Media Content-Leistungen ein Stundensatz von 75,00 EUR. Dieser Satz gilt auch für Beratungsleistungen, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.

5.2 Falls nicht anders vereinbart, ist für Social Media Content-Leistungen eine Vorauszahlung erforderlich. Die Bezahlung muss vor Beginn der Arbeit und vor der Übergabe des fertigen Produkts erfolgen. Wenn der Kunde die Vorauszahlung nicht rechtzeitig leistet, darf Magic Social One die Arbeit unterbrechen.

5.3 Rechnungen von Magic Social One sind sofort nach Erhalt ohne Abzüge zu bezahlen, es sei denn, die Rechnung gibt ein anderes Zahlungsziel an. Die Zahlung muss innerhalb von 1-3 Kalendertagen nach Rechnungserhalt erfolgen. Wird diese Frist überschritten, gerät der Kunde in Zahlungsverzug.

5.4 Der Kunde kann gegen Forderungen von Magic Social One nur dann aufrechnen, wenn seine eigenen Forderungen unstrittig oder rechtskräftig festgestellt sind. Ein Zurückbehaltungsrecht besteht nur, wenn der Kunde gegenüber Magic Social One Ansprüche aus demselben Vertrag hat.

6. Änderungswünsche (Social Media Content-Leistungen)

6.1 Bei Social Media Content-Leistungen hat der Kunde bis zur endgültigen Abnahme des Projekts jederzeit die Möglichkeit, Änderungen oder Ergänzungen anzufordern. Diese Anfragen werden von Magic Social One auf Umsetzbarkeit und Zumutbarkeit geprüft. Innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang des Änderungswunsches informiert Magic Social One den Kunden über die Machbarkeit, eventuell anfallende Zusatzkosten und den geschätzten zusätzlichen Zeitbedarf in Form eines Angebots für die Änderung.

6.2 Der Kunde hat 3 Werktage Zeit, um das Änderungsangebot zu prüfen. Bei Annahme des Angebots werden die Änderungen Teil des Vertrags. Lehnt der Kunde das Angebot ab, wird das Projekt ohne die vorgeschlagenen Änderungen fortgeführt.

6.3 Die Kosten für solche Änderungen richten sich nach den in Abschnitt 5 (1) genannten Bedingungen, sofern nicht ein Pauschalpreis vereinbart wurde.

6.4 Nach erfolgreichem Projektabschluss darf Magic Social One den Kunden als Referenz benennen.

7. Outsourcing-Partner

7.1 Magic Social One darf für die Erstellung von Werken oder die Erbringung von Dienstleistungen jederzeit auf Outsourcing-Partner zurückgreifen, die Teilleistungen übernehmen. Zwischen diesen Outsourcing-Partnern und dem Kunden entstehen dabei keine direkten vertraglichen Beziehungen. Gegenüber dem Kunden gelten diese Outsourcing-Partner als Erfüllungsgehilfen von Magic Social One.

8. Haftung

8.1 Magic Social One und ihre Mitarbeiter haften nur für Schäden, die sie absichtlich oder grob fahrlässig verursacht haben, oder wenn sie eine wichtige Vertragspflicht („Kardinalpflicht“) fahrlässig verletzen. In diesem Fall ist die Haftung auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren, typischen Schaden beschränkt.

8.2 Für Schäden, die durch leichte Fahrlässigkeit entstehen und keine wichtigen Vertragspflichten betreffen, übernimmt Magic Social One keine Haftung.

8.3 Die genannten Haftungsausschlüsse gelten nicht für Schäden an Leben, Körper, Gesundheit, für Ansprüche aus einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes oder für Sachschäden gemäß dem Produkthaftungsgesetz.

8.4 Magic Social One ist nicht verantwortlich für Schäden, die durch unvorhersehbare Ereignisse wie Naturkatastrophen, Kriege, Sabotage, Stromausfälle, behördliche Anordnungen oder technische Probleme außerhalb ihrer Kontrolle entstehen.

8.5 Bei Haftung für vorhersehbare Schäden ist die Haftung für Datenverlust auf den Betrag beschränkt, der für die Wiederherstellung der Daten bei regelmäßiger Datensicherung angefallen wäre.

8.6 Magic Social One haftet nicht für Schäden oder Verluste von Daten, Gegenständen oder Programmen, die vom Kunden bereitgestellt wurden, außer im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Dies gilt auch bei Einbruch oder Diebstahl.

8.7 Der Kunde muss Magic Social One umgehend schriftlich über Schäden informieren, für die sie haftbar gemacht werden könnte.

9. Verjährung von Ansprüchen des Auftraggebers

9.1 Ansprüche des Kunden auf Gewährleistung und Schadenersatz gegen Magic Social One verjähren ein Jahr nach der Ablieferung des Werks oder der Erbringung der Beratungsleistung.

9.2 Für Ansprüche, die auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von Magic Social One, auf die Verletzung einer zugesicherten Garantie oder auf arglistiges Verhalten zurückzuführen sind, sowie für Ansprüche bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen.

10. Mitwirkungspflichten des Auftraggebers, Freistellungsanspruch

10.1 Der Kunde ist verpflichtet, eine geeignete Arbeitsumgebung für den Einsatz des Werkes bereitzustellen und alle für die Auftragserfüllung benötigten Unterlagen und Informationen an Magic Social One zu übermitteln.

10.2 Der Kunde darf das erstellte Werk nicht in einer Weise verwenden, die gegen gesetzliche Bestimmungen oder die Rechte Dritter verstößt. Er muss Magic Social One gegen alle Ansprüche Dritter absichern, die aus einer rechtswidrigen Verwendung des Werkes resultieren.

10.3 Zusätzlich muss der Kunde Magic Social One von allen Ansprüchen Dritter freistellen, die durch eine nicht vertragsgemäße Nutzung des Werkes entstehen.

11. Beachtung Nutzungsrechte Dritter

11.1 Wenn der Kunde Magic Social One Materialien wie Daten, Grafiken oder Logos für die Erstellung des Werkes zur Verfügung stellt, versichert er, dass er das Recht zur Weitergabe und Nutzung dieser Materialien hat und über die entsprechenden Nutzungsrechte verfügt.

11.2 Der Kunde verpflichtet sich, Magic Social One in Bezug auf mögliche Ansprüche Dritter, die aus der Verletzung von Schutzrechten resultieren könnten, zu entlasten. Dies umfasst die Übernahme aller angemessenen Kosten, die Magic Social One durch solche Rechtsverletzungen entstehen, einschließlich der Kosten für die Rechtsverteidigung. Weitere Rechte und Schadensersatzansprüche von Magic Social One bleiben hiervon unberührt. Diese Verpflichtungen des Kunden gelten nicht, wenn er die Rechtsverletzung nicht zu verantworten hat.

12. Vorzeitige Beendigung

12.1 Wenn ein Projekt vom Kunden aus Gründen abgebrochen wird, die nicht von Magic Social One zu vertreten sind, hat Magic Social One Anspruch auf die volle im Social Media Kampagnenvertrag oder im Angebot festgelegte Aufwandsentschädigung. Dies gilt unabhängig davon, zu welchem Zeitpunkt das Projekt eingestellt wird und betrifft ausschließlich die Leistungen und Dienstleistungen von Magic Social One.

13. Datenschutz

13.1 Bei der Durchführung des Auftrags kann es zur Verarbeitung personenbezogener Daten kommen. Diese Verarbeitung erfolgt durch Magic Social One im Auftrag und gemäß den Anweisungen des Kunden. Daher vereinbaren die Vertragsparteien, zusätzlich einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß den Anforderungen der geltenden Datenschutzgesetze abzuschließen.

13.2 Der Kunde bestätigt und sichert zu, dass für alle Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten, die von Magic Social One im Rahmen der Auftragserfüllung durchgeführt werden, die entsprechenden rechtlichen Grundlagen vorhanden sind, soweit dies in seinem Verantwortungsbereich liegt.

14. Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle

14.1 Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die EU-Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitschlichtung zur Verfügung, die unter diesem Link zu erreichen ist: Online-Streitbeilegungsportal der EU [https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage]. Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil und sind dazu nicht verpflichtet.

15. Sonstiges

15.1 Falls einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein sollten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen unberührt. Unwirksame Regelungen sind von beiden Vertragsparteien durch Regelungen zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der ursprünglichen Bedingung am nächsten kommen.

15.2 Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Eine Aufhebung dieser Schriftformklausel ist ebenfalls nur schriftlich möglich. Die Schriftform wird auch durch Textform, wie beispielsweise per Telefax oder E-Mail, gewahrt.

15.3 Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Als Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag gilt der Sitz von Magic Social One, wenn der Auftraggeber Unternehmer, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat.

Stand: Jerrishoe, Januar 2024